Dr. Stefanie Schmickler

Dr. Stefanie Schmickler

Augen-Zentrum-Nordwest
Domhof 15
48683 Ahaus
st.schmickler@augen-zentrum-nordwest.de

Dr. med. Stefanie Schmickler, geschäftsführende Augenärztin des Augen-Zentrum-Nordwest in Ahaus, ist Spezialistin im Bereich Refraktive Chirurgie und u.a. Trainerin der Kommission für Refraktive Chirurgie des Berufsverbands der Augenärzte. Sie gehört zu den Herausgebern von CONCEPT Ophthalmologie.

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Tipps zur Interpretation von Hornhauttopografien

Kategorie: Ophthalmologie
Mögliche CME-Punkte: 2
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von CONCEPT Ophthalmologie
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 300,-
Weiterempfehlen


Neben der optischen Kohärenztomografie (OCT) ist die Hornhauttopografie heute aus der Augenheilkunde nicht mehr wegzudenken. Sie gibt nicht nur frühzeitig Hinweise auf eine Brechkraftänderung der Hornhaut, sondern ist auch in der Verlaufskontrolle nach operativen Eingriffen am Vorderabschnitt des Auges eine hilfreiche Unterstützung.

Myopie-Prophylaxe bei Kindern

Kategorie: Ophthalmologie
Mögliche CME-Punkte: 2
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von CONCEPT Ophthalmologie
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 300,-
Weiterempfehlen


Myopie tritt als Folge eines übermäßigen Wachstums des Augapfels bei Kindern und Jugendlichen auf. Da sie einen Risikofaktor für das Auftreten schwerwiegender degenerativer Augenerkrankungen im späteren Leben darstellt, muss sie frühzeitig erkannt und ihre Progression verlangsamt werden. Zur Myopie-Prophylaxe stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, deren tatsächliche Wirkungen zum Teil noch Gegenstand von Studien sind. 

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.