Dr. Julia Jückstock

Dr. Julia Jückstock

julia.jueckstock@med.uni-muenchen.de

Frau Dr. Julia Jückstock ist Oberärztin in der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der LMU München, Campus Innenstadt.
Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Gynäkologischen Infektiologie, und hier insbesondere in der Beratung und Betreuung Schwangerer mit primärer CMV-Infektion, sowie in der Gynäkologischen Onkologie (Zirkulierende Tumorzellen beim Mammakarzinom und Metastasierungsverhalten gynäkologischer Tumorentitäten).
Frau Dr. Jückstock ist Schriftführerin der Arbeitsgemeinschaft für Infektionen und Infektionsimmunologie (AGII) der DGGG und Leiterin einer Interventionsstudie zur Prävention der connatalen CMV-Infektion an der Frauenklinik der LMU.
Ihre Habilitation hat die Identifizierung verschiedener das Metastasierungsverhalten gynäkologischer Tumore beeinflussender Gene zum Thema.

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Infektionen in der Schwangerschaft

Mögliche CME-Punkte: 4
Zertifizierende Stelle: BLAEK Bayern
Mit freundlicher Unterstützung von gynäkologische praxis
Gesponsert von BERGWERK Werbeagentur GmbH
Weiterempfehlen


Prä- und perinatale Infektionen sind für viele fetale und neonatale Schädigungen verantwortlich und Ursache für die Mehrheit aller Frühgeburten vor der 30. Schwangerschaftswoche. In diesem CME-Artikel werden Häufigkeit, klinische Symptomatik, Diagnosemöglichkeiten, fetale Konsequenzen und ggf. prophylaktische bzw. therapeutische Ansätze von den wichtigsten Infektionskrankheiten in der Schwangerschaft sowie deren praktische Bedeutung im klinischen Alltag erläutert.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.

Bayerische Landesärztekammer Logo