Priv.-Doz. Dr. med. Marcus Schenck

Priv.-Doz. Dr. med. Marcus Schenck

marcus.schenck@krh.de

PD Dr. med. Marcus Schenck ist seit dem 1. September 2015 neuer Chefarzt der Urologie im KRH Klinikum Robert Koch Gehrden. Er tritt in die Nachfolge von Dr. med. Volker Schick, der die Gehrdener Urologie mehr als 26 Jahre lang geleitet hat und nun in den Ruhestand getreten ist.
Bis zu seinem Wechsel nach Gehrden war Dr. Marcus Schenck leitender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor der urologischen Universitätsklinik Essen. In den 17 Jahren, die er als Urologe tätig ist, liegt sein besonderer Schwerpunkt auf der onkologischen Urologie mit ihren plastisch-rekonstruktiven Operationstechniken, wobei er interdisziplinäre Zusammenarbeit sehr schätzt. Daneben steht die medikamentöse und minimalinvasive operative Therapie sämtlicher uro-onkologischer Erkrankungen, auch der selten vorkommenden, im Mittelpunkt seiner klinischen Tätigkeit. Besonderes Augenmerk richtet Dr. Schenck auf die Möglichkeit des Organerhalts, zum Beispiel bei Nierentumoroperationen, Blasenteilresektionen oder der Therapie des lokal begrenzten Prostatakarzinoms.

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.

Bayerische Landesärztekammer Logo