PD Dr. med. Gregor Warnecke

PD Dr. med. Gregor Warnecke

Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- Und Gefäßchirurgie OE 6210 Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Str. 1 30623Hannover Germany warnecke.gregor@mh-hannover.de

PD Dr. med. Gregor Warnecke leitet seit dem 01.04.2010 das Lungen- und Herzlungentransplantationsprogramm der Klinik für HTTG-Chirurgie der MHH. Das Studium der Humanmedizin absolvierte er 2001 an der Medizinischen Hochschule Hannover. Hier erstellte er auch seine Promotion zum Thema der Beherrschung des experimentellen Ischämie-Reperfusionsschadens bei der Lungentransplantation, die 2003 mit "summa cum laude" bewertet wurde. Nachdem er 1999 sieben Monate im experimentellen Labor des Dept. of Cardiothoracic and Transplantation Surgery von Prof. C.G.A. McGregor an der Mayo Clinic in Rochester, Minnesota, verbrachte, begann er 2001 seine klinische Tätigkeit als Assistenzarzt in der Abteilung von Professor Haverich. 2004 bis 2006 unterbrach er seine Ausbildung in Hannover für einen 2-jährigen, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierten Aufenthalt im Nuffield Dept. of Surgery der University of Oxford, Oxford, U.K. Dort arbeitete er für Frau Professer K.J. Wood auf dem Feld der Transplantationsimmunologie, wo er auch die Grundlage für seine Habilitationsschrift zur Rolle der T-Zell-Regulation in der Lungentransplantation legte. Im April 2006 kehrte Dr. Warnecke in die Klinik nach Hannover zurück, schloss im Mai 2009 seine Facharztausbildung zum Herzchirurgen ab, erhielt im August 2010 die Venia legendi für das Fach Herzchirurgie und hat sich in den vergangenen Jahren maßgeblich für die stationäre und operative Versorgung im Transplantationsprogramm engagiert

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.

Bayerische Landesärztekammer Logo