Prof. Dr. med. Ulrich Schenck

Prof. Dr. med. Ulrich Schenck

uschenck@gmx.de

Ulrich Schenck wurde in Heidelberg geboren, besuchte Schulen in Göttingen und in Mülheim an der Ruhr. Medizinstudium in Göttingen und Dissertation am Pathologischen Institut in Heidelberg. Weitere Stationen sind 1973 das Pathologische Institut der Universität in Göttingen (Prof. Linzbach und Prof. Schauer), 1976 das Institut für Klinische Zytologie der Technischen Universität München (Prof. Soost) und seit 1988 das Pathologische Institut der Technischen Universität München (Prof. Höfler) als Leiter des Zytologischen Labors. Wissenschaftliche Beiträge zu verschiedenen Gebieten der gynäkologischen und außergynäkologischen Zytologie, insbesondere zu technischen Aspekten der Zytopathologie wie Punktionstechnik, Präparationstechnik, Mikroskopiertechnik, Bild- und Flowzytometrie. Daneben Unterrichtstätigkeit an der staatlich anerkannten Zytologieschule in München, Wissenschaftliche Leitung der Münchner Fortbildungstagungen für Klinische Zytologie, Leitung (1990-2003) des Zytologischen Instituts der Bayerischen Krebsgesellschaft, seit 2004 auch Leiter des Zytologischen Labors Prof. U. Schenck am Institut für Pathologie der TUM, Koordinator des European Cervical Cancer Screening Network (ECCSN). Weitere Arbeitsgebiete sind eLearning und Web Based Training.

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.

Bayerische Landesärztekammer Logo